Was hat der Straßenatlas mit Controlling zu tun?

Es ist noch nicht lange her, da navigierten wir auf Autofahrten mit dem Straßenatlas. Seinen Platz hat das Smartphone oder Navigationsgerät eingenommen.Die Route wird laufend aktualisiert und an die Verkehrslage angepasst. Das Resultat ist ein Blick in die Zukunft: Erreichen wir unser Ziel in der geplanten Zeit? Gibt es Verzögerungen? Muss die Route geändert werden? Ziehen wir eine Analogie zum Controlling. Aktuell wird in vielen kleinen und mittleren Unternehmen mittels der Buchhaltungsdaten, der Betriebswirtschaftlichen Auswertung, gesteuert. Man sieht sich die vergangenen Daten an und bewertet, ob diese den Erwartungen entsprechen (besser als Plan oder Vorjahr).  Meiner Meinung nach wird es dieser Art der Unternehmenssteuerung ergehen wie dem Straßenatlas. Ein Lösungsansatz ist eine rollierende 12-Monats-Planung. Wird in dieser das Wissen und die Informationen der Unternehmer schnell verarbeitet und in eine Planung umgesetzt, ist das Kosten-Nutzen ähnlich dem von Straßenatlas und Navigationsgerät. Wenn Sie dieses Thema spannend finden, kontaktieren Sie uns gerne.



0 Ansichten
Logo MEE Controller